Charakterstruktur und Körperhaltung; Transformation in Mind-& Bodyset?

  • Datum:
  • Format:Seminar
  • Ort:Praxis Daniela Mayer, Bergmannstr. 10; 6900 Bregenz
  • Zielgruppe:Sensibilisierungs-Seminar für alle Interessierte an Charakterkunde und Transformationsarbeit
  • Kosten:EUR 175,-zzgl. 20% Ust.

Bodyset, Mindset, Attitude - alles eine Sache der Haltung?

Formt der Körper den Charakter oder der Charakter den Körper? Können wir uns wirklich transformieren? Und wenn ja, was braucht es dazu?

Diesen Fragen versucht der Tages-Workshop näher zu kommen, inspiriert durch das bioenergetische Konzept der 5 Charakterstrukturen und den tief verankerten Reflexen in unserem Verhalten, die auf unseren Körper und insbesondere auf das Bindegewebe (Muskelschlingen und Faszien) einwirken.

Wenn wir „Haltungen“ nach bioenergetischer Analyse als die körperlichen Analogien seelischer Vorgänge begreifen, dann berührt die Arbeit an „Haltungen“ – inneren wie äußeren – den Menschen immer in seinem gesamten Wesen. Gemachte Erfahrungen, aber auch Erfahrungen, die ein Mensch nicht erleben darf, formen die sogenannten „Charakter“-Strukturen – innere Strukturen, die sich wiederum als Einstellungen bzw. „Haltungen“ ausbilden und aufgrund Vernetzungen/Nicht-Vernetzungen im Gehirn verankert sind. Ihren Niederschlag finden diese Verankerungen auch auf neuronaler, zellulärer und muskulärer Ebene. Die Strukturen des Bindegewebes sind dabei von zentraler Bedeutung: Als „endlose“ Netzwerke in unserem Körper beeinflussen sie Bewegung, Haltung und Gefühle – und umgekehrt beeinflussen Bewegung, Haltung und Gefühle wiederum unsere Bindegewebestrukturen und deren Integrität.

... der eine wird seine Wut hinausstürmen, wenn er erfährt daß sein Partner fremd geht, der andere wird bewusstlos zusammenbrechen, der Dritte schweigt stoisch und der Vierte wird sich selbst resigniert erklären daß er sowas ja schon immer kommen sah..... - wie ein Mensch sich in bestimmten Momenten verhält, hängt nie vom Zufall ab, selten von der Vernunft, aber meistens davon welcher Körper-und Persönlichkeitstyp bei jemandem am stärksten ausgeprägt ist....denn zu jedem Erscheinungsbild gehören auch bestimmte Ängste, Stärken, Vorlieben, Abneigungen und v.a. Muster und Gewohnheiten. An diesem Tag lernst du 5 Körpertypen kennen, die mit ganz viel eigenem Erleben und Spass in Szene gesetzt werden. Mit diesem Wissen kann man nicht nur "meinen zu wissen" wie sich andere "verhalten", sondern v.a. die eigenen Verhaltensmustern durchschauen, verstehen und vielleicht sogar ein wenig darüber hinauswachsen!


In Zeiten, in denen Schlagwörter wie Transformation, Embodiment und "Mindset"  in aller Munde sind, ist dieses Thema aktueller denn je. Der Workshop möchte neue Impulse setzen in der Wahrnehmung der äußeren und inneren „Haltungen"  und adressiert als Sensibilisierungs-Seminar alle Interessierte an Persönlichkeits-Typen.


Anmeldung bitte telefonisch unter 0664/4244039 oder per E-Mail an: beratung@daniela-mayer.at

Zurück